• 040 / 33 98 42 12
  • info@veloman.de
  • Ulzburger Str. 456A, 22844 Norderstedt
  • Kostenlose Probefahrten
  • Top Beratung
  • Derzeit geschlossen
Ihr Experten-Magazin für Premium-eBikes
Veloman eBike-Center ist Ihr Experte für Premium-eBikes. Im Veloman-Magazin teilen wir unser Expertenwissen und Know-how. Es warten spannende Beiträge und News auf Sie.

JobRad – So einfach funktioniert das Dienstrad-Konzept.

Ihr individuelles WunschRad über den Arbeitgeber Ihre JobRad-Vorteile Durch vorteilhafte Versteuerung viel günstiger als Direktkauf Hohe Mitarbeitermotivation ohne zusätzliche Kosten Einfache Zahlung über die monatliche Gehaltsabrechnung Aktiver Beitrag zu Umweltschutz, Verkehrsverbesserung und Mitarbeitergesundheit Mehr über JobRad erfahren DemoDay bei REWE JobRad zertifiziert

Weiterlesen »

E-Bike oder Pedelec – Darauf sollten Sie beim Kauf achten

„E-Bikes“ werden durch einen Elektromotor bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Pedelec: Pedal Elektrik Cycle (zulassungfrei) oder sogar bis 45 km/h „Schnelles Pedelec“ (versicherungs- und kennzeichenpflichtige) tretunterstützt. Die Motorleistung ist an die Muskelkraft des Fahrers gekoppelt und greift erst, wenn man auf dem eBike in die Pedale tritt. Die teilweise verbreitete Meinung, eRäder seien nur für Bewegungseingeschränkte und Senioren entwickelt worden, ist nicht mehr zutreffend. Durchdachte Modelle mit leistungsfähigen Motoren und leichter Lithium-Ionen-Batterietechnik weisen klar in eine moderne Richtung und sprechen ein deutlich jüngeres Publikum an. 1000 und mehr Ladezyklen sorgen bei einer Reichweite pro Ladung von bis zu 100 km unter günstigsten Voraussetzungen im Eco-Modus für eine Gesamtreichweite von über 100.000 km. Und die wollen erst einmal gefahren sein. Ein Nachladen ist jederzeit möglich. (kein Memory-Effekt) Moderne Lithium-Ionen-Akkus unterliegen einer natürlichen Alterung, halten aber bei der richtigen Pflege mehrere Jahre. Wichtig ist, dass sie auch in der Zeit, in der sie nicht genutzt werden, alle 2 Monate nachgeladen werden. Nach rund 500 Ladezyklen wird die Leistung allerdings nach und nach weniger werden, nutzbar sind die Akkus aber weiterhin. E-Bikes fahren für umgerechnet kleines Geld von 5 bis 10 Cent pro Ladung (abhängig vom jeweiligen Tarif des Stromanbieters). Legt man die durchschnittlich mindestens 500 möglichen Ladevorgänge eines modernen Lithium-Ionen-Akkus zu Grunde, so ergeben sich – großzügig gerechnet – rund 50 Euro an Stromkosten für die anfallenden Ladevorgänge innerhalb eines Akkulebens. Der Verein zur Verbreitung von Elektrofahrzeugen ExtraEnergy.orgstellte folgende Rechnung an: Eine angenommene Jahreskilometerleistung von 5000 km benötigt einen Energiebedarf

Weiterlesen »
eBike selber fahren?
Jetzt vereinbaren

Probefahrt & Beratung

Probefahrt oder individuelle Beratung?
Jetzt Termin vereinbaren!
Wir freuen uns auf Dich